Your input is important to us. Please provide your valuable feedback. Here are some testimonials from our clients:

Wir waren zu Viert vom 10.2. bis 17.2.2019 mit Omari Mulatia auf Safari. Omari und Zuhara haben die Route unter Berücksichtigung unserer Wünsche perfekt ausgearbeitet. Wir besuchten Samburu, Sweetwater, Elimentaita, Amboseli und Tsavo West und übernachteten immer in traumhaften Lodges. Omari war stets ein sehr umsichtiger Fahrer mit hervorragenden Ortskenntnissen und ein untrügliches Gespür für die besten Beobachtungsplätze. Bereits am 2. Safaritag haben wir die Big Five zu Gesicht bekommen. Ein weiterer Vorteil waren Omaris hervorragende Deutschkenntnisse. Wir können Pitia Africasafaris uneingeschränkt empfehlen.
 
Date of Posting: 01 September 2019
Posted By: Elisabeth und Stefan Braun
Passau/Germany
Die bestens organisierte Safari von Pitia Africa war ein Glücksfall! Wir hatten viele schöne Erlebnisse in tollen Lodges zu einem annehmbaren Preis. Mula, unser Fahrer und Guide hat uns umsichtig gefahren und zu vielen Tiererlebnissen geführt. Die Fahrten mit herrlichen Ausblicken haben uns begeistert! Immer wieder Pitia Africa!
 
Date of Posting: 05 August 2019
Posted By: Herbert Baumann
first time in Kenya, Deutschland
Wir hatten eine herrliche Safari zu den Tsavo-Parks (Ost und West) und zum Amboseli. Bestens organisiert von Zuhura Ahmed in sehr guten Lodges zu einem guten Preis. Unser Guide Omari Mulatya war immer bemüht, uns Gäste glücklich zu machen und brachte uns zu vielen, schönen Tiersichtungen. Danke Omari!
 
Date of Posting: 05 August 2019
Posted By: Gabi Escherich
first time in Kenya, Deutschland
Diesmal waren wir 5Freunde, die zusammen eine erlebnisreiche Safari unternahmen. Wir starteten am 26. Jan. zum Tsavo- Ost durch das Buchuma Gate. Eine schöne Pirschfahrt, vorbei am Aruba Damm mit vielen Tiersichtungen vor allem Elefanten. Für die Übernachtung haben wir uns diesmal für die Ngutuni Lodge entschieden und das war genau richtig. An der Wasserstelle war schon beim Lunch ein reges Treiben - viele Elefanten, dann wieder Zebras, Giraffen und auch eine Büffelherde kamen nach und nach. Den Nachmittags-Gamedrive haben wir dann durch das Ngutuni-Gebiet gemacht, sogar mit Löwensichtung. Lodge und Essen hervorragend!
Den 2. Tag ging es weiter zum Tsavo-West, der durch seine vielfältige Landschaft besticht. Leider hier außer Giraffen wenig Tiere gesehen. Wir haben uns hier für die Kilaguni Serena Lodge entschieden - mein persönlicher Favorit im Tsavo-West. Tolle, schmackhafte Speisen, schöne, saubere Zimmer und eine traumhafte Wasserstelle mit
den Chuyulu-Hills im Hintergrund. Bei der Nachmittagspirschfahrt auf eine Löwin mit 3 Cubs getroffen. Am nächsten Tag Mzima Springs, chaimu Crater besichtigt. Bei 2. Pirschfahrt einen Leoparden in den Lavafelsen gesichtet. OMARI MULATYA ist ein hervorragender Guide und Fahrer! Nach 2 Übernachtungen in dieser herrlichen Kilaguni Lodge sind wir dann über das Chuylu-Gate in Richtung Amboseli aufgebrochen - immer den freien Kilimandjaro vor Augen. Zum Lunch sind wir in der Amboseli Serena Lodge eingetroffen - dort haben wir auch eingecheckt für die nächste Nacht. Der Amboseli Park hat mich noch nie so überwältigt wie diesmal. Tierherden mit Gnus, Zebras und Antilopen so weit das Auge reichte, dazu stand noch eine große Parkfläche unter Wasser, wo sich Pelikane tummelten und Flamingos tanzten. Ab und zu könnte man im Wasser auch ein Hippo entdecken. Wir kamen vorbei an einem Büffelkadaver, wo sich ein Löwenpaar sättigte. Natürlich waren da auch die bekannten, riesigen Elefantenherden und immer vor einem freien Berg Kilimandjaro. Der Höhepunkt kam am nächsten Morgen, wo am besagten Büffel-Kill 15 Löwen waren und fraßen. Ein herrlicher Anblick im Licht der aufgehenden Sonne. So stellt man sich Kenia vor!
Nach dem tollen Serena-Frühstück verabschiedeten wir uns vom Amboseli und fuhren über Loitoktok (mit kurzer Besichtigung einer Kaffee-Plantage) weiter über Rombo in Richtung Taveta. Immer vorbei am größten Berg Afrikas, aber immer mit anderen Blickwinkeln. Unser letztes Ziel war das Taita-Lumo-Sanctuary mit der herrlichen Lions Bluff Lodge. Auch hier ein herrlicher Rundblick - jedoch weniger Tiere als bei meinen vielen Besuchen vorher. Doch bei der Nachmittagspirschfahrt durch das Sanctuary wurde ein langgehegter Traum von mir wahr und wir bekamen 4 Geparden zu sehen. Eine Mutter mit 3 schon fast erwachsenen Jungtieren. Am Abend in der Lodge würden wir dann draußen unter einem herrlichen, afrikanischen Sternenhimmel mit einem wohlschmeckenden Barbecue verwöhnt. An unserem letzten Safaritag verzichteten wir auf die Morgenpirschfahrt und das war gut so. Wir fuhren nach dem Frühstück raus aus dem Park und machten da noch einen Gamedrive en Route. Dabei kamen wir direkt neben dem Weg nahe der Lodge auf 2 schlafende Löwinnen. Später sind sie dann direkt an unserem Auto vorbei geschlendert. Welch herrlicher Anblick! Später kurz vor der Taita Hills Lodge noch Elefanten und eine größere Büffelherde. Was will man mehr auf einer Safari.
Bei der Heimfahrt haben wir dann noch einige Stunden in der New White House Academy in Voi bei "unseren" Kindern verbracht. Es waren herrliche 6 Safaritage mit dem besten Safariguide Omari! Pro Person hat diese Safari 1000 € gekostet - wir sind mit einem Safaribus gefahren, was ich persönlich bevorzuge.
Pitia AFrica ist nur zu empfehlen,
 
Date of Posting: 02 August 2019
Posted By: Kurt und Gusti Nagelstutz
Tourist in Kenya, Germany
Since 1996 we use to go on safaris with Pitia Africa and Omari Mulatya as a driver. Never any complain about him. He spot the game and try to find big cats. Also the organisations from Zuhura was perfect. We got all lodges we wanted to visit for a small money. Ever Pitia Africa and you will not be disappointed.
 
Date of Posting: 02 August 2019
Posted By: Elfriede
Regular return guests in Kenya, Germany
looking for job as driver guide if there is eny
 
Date of Posting: 17 July 2019
Posted By: omar mulatya
driver guide, tiwi manunduni
great service
 
Date of Posting: 16 July 2019
Posted By: Hamisi
traveller, Diani

<< Start Previous 1 Next Last >>

Page 1 of 1


Submit A Testimonial
* fields are mandatory.
Your Name:*
Email Address:*
About You:
Your Location:
Your Picture:
Images should not be larger than 500x500 px and 250 kb
Send us your comments below:*